Aktuelle Elterninformation Mai 2020 



Update:

Am 16.05.2020 wurde eine neue Allgemeinverfügung bzgl. der geplanten Schulöffnungen erlassen. Den entsprechenden Elternbrief des Staatsministers Christian Piwarz finden Sie hier.


Liebe Schüler der Grundschule Delitzsch-Ost! 


Nun ist es endlich soweit! Alle Schüler aller Klassenstufen dürfen ab Montag, den 18.05.2020 wieder täglich die Schule besuchen. Wir Lehrer freuen uns schon sehr auf euch!   


Liebe Eltern!

Die Öffnung von Schule und Hort für alle Schüler ist jedoch abhängig von großer Sorgfalt bei der Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln und der Vorgaben durch das Kultusministerium Sachsens. Diese ziehen veränderte schulorganisatorische Bedingungen nach sich.


  1. Grundlage ist die strikte Beibehaltung fester Klassenverbände über den gesamten Tag sowohl in der Schule als auch im Hort. Ein Zusammentreffen von Schülern verschiedener Gruppen ist so weit wie möglich strikt zu vermeiden.

  2. Innerhalb dieses festen Klassenverbandes ist auf die allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln zu achten.
  3. Jede Klasse hat einen festen Treffpunkt zum Einlass in die Schule, an dem der Klassenlehrer die Kinder jeden Morgen in Empfang nimmt. Auf festen vorgeschrieben Wegen betreten die Schüler die Schule und ihr Klassenzimmer. Festgelegte Hofpausenplätze, gestaffelte Hofpausenzeiten und unterschiedliche Essenzeiten sollen zudem verhindern, dass sich Schüler unterschiedlicher Gruppen im Schulhaus begegnen. 


Zum Unterrichtstag:

 

  1. Der Unterricht findet täglich von der 1. – bis zur 4. Stunde zu den gewohnten Unterrichtszeiten statt.  
  2. 7.20 Uhr treffen sich die Schüler mit ihrem Klassenlehrer an festgelegten Treffpunkten: Klasse 1 und 2 auf dem Gehweg vor der Schule – siehe Schilder an den Fenstern, Klasse 3 und 4 auf dem Schulhof – an den Markierungen

  3. Am Montag, den 18.05.2020 erhalten die Schüler ihren Stundenplan. Es sollen lediglich die Kernfächer DE, SU, MA und in Klasse 4 EN unterrichtet werden. 

  4. Der Unterricht findet vornehmlich beim Klassenlehrer und maximal einer zusätzlichen Lehrkraft statt. 

  5. Leistungsbewertung und Hausaufgaben: Da bis zum Ende des Schuljahres das Hauptaugenmerk auf den Kernfächern liegt, hoffen wir einen Großteil des Lehrplaninhaltes nachholen zu können, gleichwohl es nach den Aussagen des SMK keine Priorität hat, den Lehrplan gänzlich zu erfüllen. Dies betrifft auch den Umgang mit Hausaufgaben und der Leistungsbewertung. Für uns ist es wichtig, dass ihre Kinder nach dieser emotional schweren Zeit in Ruhe in Schule und Unterricht ankommen. Dies schließt aber selbstverständlich nicht aus, dass auch Leistungskontrollen nach ausreichender Übung und Anwendung des Lernstoffs durchgeführt werden. Hausaugaben sind als Angebot zu verstehen, um den Lernstoff zu üben und zu festigen. Da der Hort unter den gegebenen Umständen die Hausaufgabenbetreuung nicht wie gewohnt absichern kann, liegt dies in ihrer Eigenverantwortung.

  6. Betreuung durch den Hort:  Die Schüler mit Hortvertrag werden nach der 4. Stunde vom Hort übernommen. Die Klassenstufe 1 und 2 werden im Hort der Kita Freundschaft und die Klassenstufe 3 und 4 im Anbau der Schule betreut. Eine detaillierte Absprache mit dem Hort erfolgt noch. Bei wichtigen Änderungen werden Sie informiert.

    Buskinder der Klassen 3 und 4 gehen zuerst zum Essen, damit sie ihre Busse rechtzeitig erreichen.


  7. Hier noch ein Hinweis zum Freitag, den 22. 05. 2020: Dies ist ein unterrichtsfreier Tag. Schule und Hort sind geschlossen.  



Liebe Eltern,  

hier noch ein einige wichtige Punkte, die Ihre besondere Beachtung finden sollten. Bei der Öffnung von Schule sind wir auf Ihre konsequente und kontinuierliche Unterstützung angewiesen.


  • Dies betrifft eine wichtige Vorgabe des Kultusministeriums: Um die Maßnahmen des Infektionsschutzgesetzes umsetzen zu können, ist es sehr wichtig, dass Sie täglich mit Ihrer Unterschrift nachweisen, dass Ihr Kind, sowie die im Haushalt lebenden Personen keine Symptome der COVID 19 – Krankheit aufweisen und Sie keine Kontakte zu Personen in ihrem näheren sozialen Umfeld hatten, die an COVID 19 erkrankt sind. Den landeseinheitlichen Vordruck teilen wir Ihrem Kind am Montag, den 18.05.2020 aus. Dieser wird bitte im Hausaufgabenheft hinterlegt. Diese tägliche Unterschrift ist die Voraussetzung, dass Ihr Kind die Schule und/oder den Hort besuchen kann.
  • Sollte ein Fall von COVID 19 in Ihrem näheren sozialen Umfeld auftreten, ist die Schule umgehend zu informieren.
  • Es gilt weiterhin Betretungsverbot aller Eltern für das Schulgelände und Schulgebäude. Halten Sie bitte bei der Übergabe Ihres Kindes an den Klassenlehrer den vorgegebenen Abstand ein und tragen Sie einen Nasen-Mundschutz! Vielen Dank!  

Wir hoffen weiterhin auf eine gute Zusammenarbeit mit Ihnen als Eltern und wünschen unseren Schülern einen guten Neustart in der Schule. Bei Fragen können sie uns wie gewohnt per Telefon oder Mail kontaktieren.   


Das Team der Grundschule Delitzsch-Ost

 

Wichtige Informationen


Telefon:

     034202 62350


Fax:

     034202 357978

        
E-mail:

sekretariat-gsost@delitzsch.de


Termine und Hausordnung

    s. Schulseite